• 1. Spieltag
  • 2. Spieltag
  • 3. Spieltag
  • 4. Spieltag
  • 5. Spieltag
  • 6. Spieltag
  • 7. Spieltag
  • 8. Spieltag
  • 9. Spieltag
  • 10. Spieltag
  • 11. Spieltag
  • 12. Spieltag
  • 13. Spieltag
  • 14. Spieltag
  • 15. Spieltag
  • 16. Spieltag
  • 17. Spieltag
  • 18. Spieltag
  • 19. Spieltag
  • 20. Spieltag
  • 21. Spieltag
  • 22. Spieltag
  • 23. Spieltag
  • 24. Spieltag
  • 25. Spieltag
  • 26. Spieltag
  • 27. Spieltag
  • 28. Spieltag
  • 29. Spieltag
  • 30. Spieltag
  • 31. Spieltag
  • 32. Spieltag
  • 33. Spieltag
  • 34. Spieltag
Spieldetails
Ergebnisse
Tabelle
Liveticker
Konferenz
    90
    17:26
    Fazit:
    Mainz beendet eine Serie von drei Niederlagen in Folge mit einem wichtigen Erfolg über Hamburg! Nicht nur schafft man so den versöhnlichen Abschluss im letzten Heimspiel des Jahres, sondern hält sich damit auch den Tabellenkeller mittelfristig vom Hals. Den Unterschied machte heute Danny Latza aus, der mit drei Toren glänzte und sein Team so zum Sieg schoss. Kurios war dabei, dass im Prinzip alle Treffer des Mittelfeldmanns in der Entstehung gleich waren. Nach Abprallern stand er jeweils goldrichtig und zimmerte das Leder passgenau in die linke Ecke! Die Gäste wirkten nicht nur in der Bewachung des Dreifachtorschützen heute ein wenig blutleer. Auch ein Aufbäumen blieb zum Ende aus und so ist die Tristesse nach zwei Siegen in Serie zurück. Wenn es morgen ganz verrückt läuft, könnten die Hanseaten sogar wieder bis ans Tabellenende durchgereicht werden. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
    90
    17:21
    Spielende
    90
    17:21
    Die Nachspielzeit wird schiedlich-friedlich zu Ende gebracht und damit ist die Mainzer Negativserie beendet!
    90
    17:19
    Zwei Minuten gibt es obendrauf.
    90
    17:19
    Unter tosendem Applaus geht der Matchwinner vom Platz und wird draußen herzlichst von seinem Trainer umarmt. Hier freuen sich alle zurecht für den Mittelfeldmann.
    90
    17:18
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Gaëtan Bussmann
    90
    17:18
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Danny Latza
    87
    17:17
    Beschweren dürfen sich die Hanseaten ganz sicher nicht, denn man ist im zweiten Durchgang noch ohne Torchance.
    86
    17:15
    Huiiii! Nach einem Eckball darf sich Christian Mathenia noch einmal auszeichnen und einen Kopfball von de Blasis parieren. Latza bleibt somit einziger Torschütze der Mainzer.
    85
    17:14
    Ein Schlussspurt der Hamburger deutet sich allerdings ohnehin nicht an. Die Gäste scheinen das Ergebnis nun auch mehr und mehr zu akzeptieren. Markus Gisdol wirft mit Lasogga derweil seine letzte offensive Option von der Bank rein.
    84
    17:14
    Einwechslung bei Hamburger SV -> Pierre-Michel Lasogga
    84
    17:14
    Auswechslung bei Hamburger SV -> Bobby Wood
    84
    17:14
    So langsam geht es bei Mainz in Richtung Ergebnissicherung. Der Schweizer soll auf der Sechs nun die Geschichte nach Hause bringen.
    83
    17:13
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Fabian Frei
    83
    17:13
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> André Ramalho
    81
    17:10
    Der Defensive muss nach dem Zusammenprall sogar kurz behandelt werden, aber es geht wohl weiter.
    80
    17:10
    Hui! Lössl wirkt bei einer Standard beim Herauskommen alles andere als sicher, kollidiert mit Daniel Brosinski und hat nach kurzer Phase der Desorientierung das Leder dann erst im zweiten Versuch.
    79
    17:09
    Gelbe Karte für Matthias Ostrzolek (Hamburger SV)
    Nach einem Foul des Mainzers ließ Aytekin zunächst Vorteil laufen, verwarnt das Vergehen aber im Nachhinein.
    77
    17:06
    Auch Mainz wechselt nun zum ersten Mal und bringt frische Beine für das Mittelfeld.
    76
    17:06
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Levin Öztunali
    76
    17:06
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Karim Onisiwo
    75
    17:06
    So ein rechtes Aufbäumen ist bei den Gästen trotzdem nicht zu spüren. Man blieb spielerisch ohnehin unter den Möglichkeiten und scheint aktuell den Schalter auch nicht umlegen zu können.
    74
    17:04
    Mit den Wechseln wird beim HSV jetzt ein wenig umgestellt. Hunt geht ins Mittelfeld und Sakai übernimmt die Position in der Viererkette. Luca Waldschmidt soll im defensiven Mittelfeld nun für Akzente sorgen.
    73
    17:04
    In der Folge versucht sich erst Douglas Santos und dann Yunus Mallı an einem klassischen Latza, doch beide Schüsse kommen nicht ans Original heran.
    72
    17:03
    Michael Gregoritsch konnte heute nicht überzeugen und verlässt das Spielfeld. Zudem verlässt Dennis Diekmeier angeschlagen die Partie.
    71
    17:02
    Einwechslung bei Hamburger SV -> Luca Waldschmidt
    71
    17:02
    Auswechslung bei Hamburger SV -> Dennis Diekmeier
    71
    17:02
    Einwechslung bei Hamburger SV -> Aaron Hunt
    71
    17:02
    Auswechslung bei Hamburger SV -> Michael Gregoritsch
    70
    17:00
    Markus Gisdol wird gleich mit einem Doppelwechsel reagieren.
    69
    16:59
    Natürlich ist das hier bezogen auf Latza ein kurioser Verlauf, aber der HSV muss sich schon fragen lassen, warum diese ganzen freien Bälle immer bei dem Sechser landen. So langsam müsste doch durchgesickert sein, dass der heute gut drauf ist.
    68
    16:56
    Gelbe Karte für Danny Latza (1. FSV Mainz 05)
    Der Dreifachtorschütze zieht sich beim Jubel das Trikot aus und sieht für diese Unsportlichkeit den Karton.
    67
    16:55
    Tooor für 1. FSV Mainz 05, 3:1 durch Danny Latza
    Wie gesagt: Anders als Kollege Latza! Waaaaaahnsinn!! Wie ist es passiert? Na wie wohl! Der Sechser nimmt einen Abpraller an der Strafraumgrenze direkt ab und nagelt den Ball in den linken Winkel. Mallı hatte für den Kollegen abtropfen lassen, aber das sah eher nicht beabsichtigt aus.
    65
    16:55
    Was Mainz kann, kann ich auch, denkt sich Matthias Ostrzolek und kommt nach schwach geklärtem Ball im Strafraum zum Abschluss. Doch anders als Kollege Latza bekommt er den Ball nicht auf das Tor, sondern wird geblockt.
    64
    16:54
    Die Ausführung war dann die ganze Aufregung kaum wert, denn das Leder landet bei Jonas Lössl.
    63
    16:54
    Nach einer Standard geraten Latza und Müller aneinander, weil der Mainzer nach Foul den Ball wegschießt. Aytekin ist zur Stelle und beruhigt die Gemüter.
    62
    16:52
    Die offizielle Zuschauerzahl in Mainz lautet 30.179.
    59
    16:52
    Dass Hamburg nun mehr machen muss ist bei den Akteuren leider noch nicht angekommen. Die Partie plätschert weiterhin so vor sich hin und das kann den Gästen nun eigentlich nicht gefallen.
    57
    16:50
    Tja und plötzlich sieht die Geschichte für den HSV nicht mehr so rosig aus. Aber was ist das für eine Sache mit Latza? Der Mittelfeldmann war lange verletzt, feierte erst in Gladbach sein Startelfcomeback und ist heute bislang der goldene Mann.
    56
    16:44
    Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:1 durch Danny Latza
    So führt konsequenterweise erneut ein Nachschuss zum Tor! Latza nimmt einen abgeblockten Schuss ab und feuert das Leder gezielt in die linke Ecke. Das ist fast eine Kopie des Ausgleichs, nur das hier Spahić zunächst einen Schuss von Mallı abgeblockt hatte.
    56
    16:44
    Die zweite Halbzeit fühlt sich bislang auch deshalb etwas zäh an, weil die Teams nicht mehr so konsequent ins Umschaltspiel kommen. Und gegen die formierten Defensiven fällt den Teams weiterhin wenig ein.
    55
    16:44
    Die Standard fliegt nach der Behandlungspause in die Arme von Mathenia. Kurze Zeit später ist der Österreicher dann auch wieder mit von der Partie.
    54
    16:43
    Kurioserweise hat sich der Übeltäter selbst mehr verletzt als der Mainzer und die Hamburger Betreuer müssen auf den Platz.
    53
    16:41
    Gelbe Karte für Michael Gregoritsch (Hamburger SV)
    Der Hamburger kommt gegen Hack zu spät und sieht Gelb.
    52
    16:41
    Ganz minimal hat der HSV nun mehr Spielanteile als noch in der ersten Halbzeit, aber vorne sind die Räume zugestellt.
    50
    16:40
    So richtig Fahrt will die Partie nach der Pause noch nicht aufnehmen. Es gibt erneut Ecke für Hamburg, die am Ende in den Händen von Lössl landet.
    48
    16:39
    Danny Latza hatte eben geklärt und der Sechser sorgt dann auch für die erste Aktion nach der Pause für Mainz. Doch bei seinem Vorstoß agiert der Sechser ein wenig zu eigensinnig. Statt auf den besser postierten Onisiwo zu passen schließt er selbst aus der Distanz ab und das Leder fliegt rechts vorbei.
    46
    16:35
    Wir starten mit einem Eckball für die Hamburger in den Durchgang, doch daraus entsteht keine Gefahr.
    46
    16:33
    Beide Teams kommen unverändert auf den Rasen zurück.
    46
    16:33
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:24
    Halbzeitfazit:
    Nach einer unterhaltsamen Hälfte gehen die Mannschaften mit einem leistungsgerechten 1:1 in die Pause. Mainz und Hamburg waren jeweils bemüht, schnell umzuschalten und besonders dann gefährlich, wenn man den Gegner in der Rückwärtsbewegung unsortiert vorfand. Die 05er gaben sich insgesamt etwas bemühter, ansonsten ging spielerisch allerdings vergleichsweise wenig und vor der Pause schlug die flotte Partie auch ein wenig in Hektik um. Die Taktik der Gäste ging lange Zeit auf, nach der Pause muss nun aber eventuell auch das Team von Gisdol etwas mehr tun. Bis gleich!
    45
    16:19
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:19
    Es bleibt jedoch dabei. Wir gehen in die Pause!
    45
    16:18
    Jhon Córdoba holt links noch einmal einen Eckball heraus und die lässt Aytekin ausspielen, obwohl die 60 Sekunden schon rum sind.
    45
    16:17
    Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
    43
    16:16
    Gelbe Karte für Emir Spahić (Hamburger SV)
    Der Bosnier foult taktisch und wird entsprechend bestraft.
    42
    16:16
    Der kleine Mittelfeldmann muss da jetzt ein wenig aufpassen und diskutiert nur Sekunden später erneut mit Aytekin. Der Unparteiische gibt ihm deutlich zu verstehen, dass er das zu lassen hat.
    41
    16:15
    Gelbe Karte für Pablo de Blasis (1. FSV Mainz 05)
    Nach Foul an Córdoba hätte der Argentinier gerne den Karton für den Übeltäter gesehen, holt sich stattdessen dafür aber selbst die Verwarnung ab.
    41
    16:14
    Das Tempo bleibt vor der Pause angenehm hoch, hier und da ist es aber vielleicht den Tick zu hektisch. So sind viele Bälle schnell wieder weg und die Partie aktuell auch mit einigen Pfiffen durchsetzt.
    39
    16:12
    Malli trifft jedoch nur die Mauer und auch die folgende Ecke kann nicht überzeugen.
    37
    16:11
    Auch dieser Treffer hatte sich nun nicht wirklich angedeutet. Die Mainzer waren hier jederzeit bemüht, aber selten richtig gefährlich. Nun könnte es für die Rothemden aber per Standard gefährlich werden.
    36
    16:09
    Meine Herren, jetzt haben sich die Hamburger aber ein schönes Ei gelegt! Schon im Vorfeld hatte Gideon Jung die Klärung verpasst und einen Steilpass auf Jhon Córdoba durchrutschen lassen. Dessen Flanke war es dann, die Santos zum Verhängnis wurde.
    35
    16:06
    Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Danny Latza
    Was macht denn Douglas Santos da? Der Brasilianer klärt eine Flanke von rechts nur unzureichend und spielt Latza das Leder in die Füße. Diese Chance lässt sich der Sechser nicht nehmen und schließt aus 14 Metern platziert in die linke Ecke ab.
    32
    16:06
    Die Statistiken spiegeln den Spielverlauf übrigens nur unzureichend wieder. Mainz hat mehr Ballbesitz, Abschlüsse und die höhere Passquote, aber mit Sicherheit nicht mehr vom Spiel.
    29
    16:06
    Die Hamburger sind nun am Drücker und setzen nach vorne immer wieder Nadelstiche. Hier ist es Michael Gregoritsch, der links durchgeht, aus dem Angriff letztlich aber zu wenig macht. Mit viel Freiraum auf links kann er sich letztlich wohl nicht ganz zwischen Schuss und Flanke entscheiden und so sieht das dann auch aus.
    34
    16:05
    Michael Gregoritsch hat Selbstvertrauen und nimmt einen Freistoß aus 35 Metern einfach mal direkt ab. Jonas Lössl ist in der Ecke, kann den Gewaltschuss aber nur zur Ecke klären. Aus der entsteht dann jedoch nichts mehr.
    27
    16:04
    Die Hamburger protestieren in der Folge vehement ein Foul des Mainzer Defensivspielers, doch Aytekin gibt nur Ecke. Die Zeitlupe sieht in der Tat nicht ganz einwandfrei aus, aber aufzulösen ist es am Ende dann nicht.
    26
    15:59
    Was ist denn jetzt los?! Der nächste Konter des HSV rollt über rechts. Müller bereitet die Szene vor, zieht in die Mitte und überlässt dem besser postierten Filip Kostić. Dessen Schuss wird geblockt und landet über Umwegen erneut vor den Füßen Müllers. Gegen den herausstürmenden Lössl lupft der Mittelfeldmann den Ball an die Latte und wird beim Nachschuss in letzter Sekunden von Hack gestört. Kuriose Szene!
    24
    15:59
    Nach der Führung haben die Hamburger natürlich nun noch mehr Ruhe, die Angriffe der Mainzer abzuwarten. Richtig verunsichert wirkt der Gastgeber allerdings erst einmal nicht.
    22
    15:54
    Fast die Antwort! Nach einem Einwurf von links stochert sich Córdoba gegen Spahić durch, schlenzt das Leder aber aus kurzer Distanz über den Kasten. Den kann man auch mal machen!
    21
    15:53
    Da ging also die Strategie der Gäste voll auf, die schnell umschalten und so den Treffer erzielen. Es war übrigens der erste Torschuss der Hanseaten. Das nennt man dann wohl effektiv!
    21
    15:52
    Tooor für Hamburger SV, 0:1 durch Bobby Wood
    Über Müller und Ostrzolek landet das Leder schnörkellos an der Strafraumgrenze beim Amerikaner, der das Leder aus halbrechter Position ganz trocken in die kurze Ecke ballert. Schönes Ding!
    18
    15:49
    Viel kommt in den letzten Minuten vom HSV nicht. Die Gäste schauen sich das Bemühen der Mainzer an und setzen auf Konter.
    17
    15:48
    Die Flanke geht auf Bell an den zweiten Pfosten, dem das Leder dann allerdings über den Schädel rutscht.
    16
    15:48
    Die Hausherren bleiben am Strafraum der Gäste und da Gideon Jung auf Höhe der linken Sechzehnerkante das Bein zu weit hebt, pfeift Aytekin zurecht gefährliches Spiel. Gefährlich dürfte dann auch der folgende Freistoß werden...
    14
    15:47
    Nicht schlecht! Jhon Córdoba steht im Strafraum völlig frei, bringt aber aus acht Metern nicht genug Druck auf den Kopfball, um Mathenia ernsthaft zu gefährden. Grund war unter anderem, dass der Kolumbianer in der Luft ein wenig vom eigenen Mann behindert wurde.
    12
    15:46
    Spielerisch ist hier allerdings noch deutlich Luft nach oben. Sobald die Defensiven sich sortiert haben, wird es eng und kaum Lücken.
    11
    15:43
    Das Tempo der Partie ist angenehm hoch. Beide Teams versuchen nach Ballbesitz schnell umzuschalten, so dass man sich hier nicht groß mit Geplänkel im Mittelfeld aufhält.
    9
    15:42
    Auf der anderen Seite muss der Defensive dann schon wieder klären, entschärft eine Flanke am Fünfer aber souverän.
    8
    15:41
    Eine erste Ecke des Gastgebers wird am kurzen Pfosten gefährlich, Hack kommt jedoch letztlich nicht mehr ganz hinter den Ball.
    7
    15:40
    Die bemühtere Mannschaft in diesen ersten Minuten sind dann auch die 05er, bei denen Jhon Córdoba hier allerdings ins Abseits läuft. Ansonsten macht das Pressing den Gästen durchaus Probleme.
    5
    15:37
    Es dürfte heute durchaus interessant sein, wer mehr Initiative übernimmt. Der HSv reist mit mehr Selbstvertrauen an, doch Mainz ist natürlich als Heimmannschaft ebenfalls gefordert.
    4
    15:36
    Die Standard verunglückt den Hanseaten und Mainz kann klären.
    3
    15:36
    Auch Hamburg such in der Folge zum ersten Mal den Weg in den Strafraum und reklamiert Nach Flanke Handspiel von Hack. Aber da war alles in Ordnung und es gibt nur Ecke.
    2
    15:34
    Den ersten offensiven Versuch übernehmen die Hausherren, doch im Verlauf geht die Szene mit einer Abseitsstellung zu Ende.
    1
    15:32
    Auf gehts!
    1
    15:32
    Spielbeginn
    14:57
    Auch die Gäste müssen mit Johan Djourou und Lewis Holtby zwei gesperrte Spiele ersetzen. Als Stoßstürmer des 4-2-3-1 fungiert daher heute Bobby Wood und Emir Spahić rückt in die Innenverteidigung der Viererabwehrkette. Ob der HSV in dieser Formation seinen derzeitigen Lauf fortsetzen kann, werden die kommenden 90 Minuten dann zeigen. Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin mit seinen Assistenten Christian Dietz und Eduard Beitinger.
    14:55
    Vor allem mehr Kreativität und Effizienz forderte Trainer Martin Schmidt im Vorfeld, der einen Gegner mit breiter Brust und einem starken Umschaltspiel erwartet. Im Vergleich zur Vorwoche baut der Schweizer sein Team gleich auf vier Positionen um. Neben dem gesperrten Gbamin müssen sich Jairo, Bussmann und Öztunali zunächst mit der Bank begnügen. Dafür rücken Brosinski, de Blasis sowie André Ramalho ins Team. Nach Gelbsperre ist zudem Leistungsträger Jhon Córdoba wieder mit von der Partie, auf dessen ersten Einsatz im Verbund mit Latza sich die Mainzer besonders freuen.
    14:47
    Bei den Hausherren ist derweil von adventlicher Vorfreude aus anderen Gründen nichts zu spüren. Nach drei Niederlagen in Folge hat Mainz den Anschluss an die internationelan Plätze verloren und sucht nach der Form. Zwar konnte man jüngst in der Europa League für einen versöhnlichen Abschluss sorgen, in Gladbach unterlag man aber in einem schwachen Spiel am Ende unglücklich mit 0:1. Umso wichtiger wäre es, den Jahresabschluss vor den eigenen Fans noch einmal mit einem Dreier zu feiern.
    14:38
    Denn der HSV spielt zwar heute in einer traditionellen Karnevalsstadt vor, bunt ging es in der jüngsten Vergangenheit aber eher hinter den Kulissen der Hamburger zu. Von Zusammenhalt keine Spur, stattdessen wurde kräftig umgebaut. Heribert Bruchhagen ersetzte Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzender und Karl Gernandt trat zudem als Aufsichtsratsvorsitzender zurück. Nicht nur Markus Gisdol wird hoffen, dass damit nun wieder ein wenig mehr Besinnlichkeit vor den Feiertagen einkehrt.
    14:35
    Als Grund dafür gibt Coach Markus Gisdol den Zusammenhalt und die Geschlossenheit an, die die Mannschaft in den letzten Wochen ausgezeichnet hatte. Man wolle daran anknüpfen und auch heute nochmal richtig reinhauen. Nicht ohne ein Zwinkern an die Chefetage ergänzte der Übungsleiter zudem, dass seine Truppe damit im Verein mit einem guten Beispiel vorangehe.
    14:32
    Was für einen Unterschied manchmal drei Wochen machen können, zeigt aktuell der HSV. Anfang des Monats befand sich der Klub noch auf sportlicher Talfahrt, rangierte abgeschlagen mit nur vier Punkten und als einziges Team der Liga ohne Sieg am Ende der Tabelle. Doch nach zwei Dreiern in Folge gegen die direkte Konkurrenz im Keller sieht die Welt plötzlich ganz anders aus und der Trend hat sich umgekehrt.
    14:26
    Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstag! Ab 15:30 will Hamburg seinen Aufwärtstrend in Mainz fortsetzen.
    17.12.2016
    15:30
    Mainz 05
    M05
    1. FSV Mainz 05
    3:1
    Hamburger SV
    Hamburg
    HSV
    1:1
    B. Wood
    21'
    D. Latza
    35'
    D. Latza
    56'
    D. Latza
    67'
    Aufstellung
    Statistiken

    Aufstellung

    1. FSV Mainz 05

    18
    Brosinski
    1
    Lössl
    6
    Latza
    35'
    56'
    67'
    68'
    90'
    32
    de Blasis
    41'
    21
    Onisiwo
    76'
    2
    Donati
    16
    Bell
    10
    Mallı
    15
    Córdoba
    22
    André Ramalho
    83'
    42
    Hack
    4
    Spahić
    43'
    27
    Müller
    2
    Diekmeier
    71'
    22
    Ostrzolek
    79'
    24
    Sakai
    11
    Gregoritsch
    53'
    71'
    7
    Wood
    21'
    84'
    31
    Mathenia
    17
    Kostić
    6
    Douglas Santos
    28
    Jung

    Hamburger SV

    Ersatzbank
    20
    Frei
    83'
    3
    Balogun
    24
    Bussmann
    90'
    33
    Huth
    17
    Jairo
    8
    Öztunali
    76'
    36
    Seydel
    Trainer: Schmidt
    Ersatzbank
    20
    Ekdal
    14
    Hunt
    71'
    36
    Mickel
    10
    Lasogga
    84'
    39
    Götz
    15
    Waldschmidt
    71'
    18
    Jatta
    Trainer: Gisdol

    Statistiken

    Spieltag
    MannschaftSpieleS.U.N.ToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB15113135:92636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL15113131:121936
    31899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1569027:161127
    4Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1583422:16627
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1575334:181626
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1575319:12726
    71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1566320:14624
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051562726:27-120
    9Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusenB041562722:23-120
    10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1562719:26-720
    11FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041553719:17218
    12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1545612:16-417
    13Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachM'gladbachBMG1544714:23-916
    14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1543819:33-1415
    15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1534813:23-1013
    16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1533913:25-1212
    17Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1524912:30-1810
    18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9815221111:28-178
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    Sa, 17.12.2016
    15:30Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 053:1Hamburger SVHamburger SVHamburg